Die AfD hatte ihn als parteilosen Kandidaten ins Rennen

Die AfD hatte ihn als parteilosen Kandidaten ins Rennen geschickt. Im 3. Wahlgang unterstützte sie jedoch nicht ihn, sondern Kemmerich von der FDP. Kindervater sagte nach der Wahl, der Plan Rot-Rot-Grün abzuwählen sei aufgegangen. Thüringer Allgemeine